AUF REISEN

Post aus: Porto

porto stamp

"Antes tarde do que nunca" sagen die Portugiesen,"besser spät als nie". Wen es bisher noch nie nach Porto verschlagen hat, der sollte die verträumte Küstenstadt am Atlantik ganz oben auf seine Liste setzen. Inspirationen für den perfekten Trip, von versteckten Sights über die feinsten Gaumenfreuden bis hin zu den besten Ausflugszielen, gibt es hier.

Post aus: Huasteca Potosina

johannapstamp

Etwa sieben Stunden südlich von Monterrey liegt im Bundesstaat San Luis Potosi Huasteca Potosina, eine wunderschöne Region, die unzählige Wasserfälle und andere Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Aufgrund der etwas abgeschiedenen Lage begegnet man dort an Touristen vor allem Mexikanern.

Post aus: Amsterdam

amsterdam stamp

Luisa und ihre Reisebegleitung können sich nicht entscheiden, ob das Suchtpotenzial für Amsterdam in der Luft, im Essen oder in der freundlichen und offenen Art der BewohnerInnen liegt. Warum der Gesamtauftritt dieser Stadt ein Fest für die Sinne ist und jedes Fotoalbum sowie jeden Reisebericht-Abend bereichert, lest ihr in Luisas Post aus den Niederlanden!

Post aus: Monterrey

monterrey stamp

Unsere Redakteurin Johanna Prokopp lebt seit kurzem für eine Zeit lang im Ausland und berichtet aus der Ferne: Etwa vierundzwanzig Stunden braucht man von Wien nach Monterrey (nicht zu verwechseln mit Monterey in den USA) im Nordosten Mexikos. Im Stadtbild spiegeln sich Industrie und der Einfluss des Nachbarlandes wider. Hier verdient man Geld und sitzt nicht mit dem Sombrero vor der Haustür und schlürft genüsslich Tequila, hier wird gearbeitet.

Post aus: Göteborg

göteborg start

Großstadtflair ohne Hektik, Kunst und Kultur en masse, grüne Oasen mitten in der Stadt und eine idyllische Küstenlandschaft, wie man sie nur aus Filmen kennt – das alles (und noch viel mehr) ist Göteborg.

Post aus: Bosnien

bosnien start

Außerhalb Sarajevos liegt die wilde Schönheit des bosnisch und herzegowinischen Landes. Welche Aktivitäten es in Natur und Kultur gibt, was auf jeden Fall zu beachten ist und wie ihr die wenigen, aber doch geballten Touristenmassen umgeht, erfährt ihr hier.

Post aus: Sarajevo

sarajevo start

Jerusalem Bosniens wurde Sarajevo auf der Reise wegen seinem friedlichen Beieinander der verschiedenen Religionen genannt. Die Stadt ist ein wahres kulturelles Juwel und macht durch seine Schönheitsmankos, die der Krieg in der Architektur hinterlassen hat, Interesse darauf, tiefer in die Geschichte einzutauchen, anstatt den Blick nur schweifen zu lassen.

Post aus: Panama

panama stamp

Wer sich Urlaub ohne Meer nicht vorstellen kann, sich aber nicht nur die Sonne auf den Bauch scheinen lassen möchte, sondern voller Tatendrang das Reiseland in all seinen Facetten kennenlernen will, wird schlichtweg beeindruckt von der vielfältigen Naturschönheit Panamas sein – und letztendlich sein Herz an dieses Paradies verlieren.

Post aus: Iran

iran stamp

10 Tage, 3 Städte, viele Moscheen, botanische Gärten, Männer beim Sport und Bazare zum stundenlangem Bummeln. Das war meine Reise in den Iran, ein Land das unter einem streng muslimischen Regime lebt, jedoch widersprüchlicherweise so herzlich und offen wahrgenommen wird und dessen Besuch auf jeden Fall Wert ist.

Post aus: Kanada

kanadastamp

Kanada: Eishockey, wunderbare Natur, nette Menschen, Ahornsirup und viel Schnee in den harten Wintern. Das sind so die Klischees, die man kennt, doch was ist dran? Unsere Redakteurin Nadja Schloißnig hat zwei kanadische Städte besucht, um dem auf den Grund zu gehen.

Post aus: Guatemala

guatemala01

Italien als Reiseziel wegen dem Essen, Griechenland wegen dem Meer, Schweden wegen der Natur und Österreich zum Wandern? Wieso nicht alles in einem und noch viel mehr! Guatemala, die farbenfrohe Naturschönheit mit Charakter, lädt ein sich in ihr zu verlieren und viel Neues zu entdecken. Was es alles zu entdecken gibt, das erfahrt ihr hier!

Post aus: Marokko

marokkostamp

In Marokko scheint bei zwanzig Grad im Dezember jeden Tag die Sonne. Alleine das ist Grund genug im Winter das kalte und düstere Wien zu verlassen und ein paar Tage im Orient zu verbringen. Klischeehaft treffen in diesem riesigen wunderschönen Land 1001 Nacht und europäische Einflüsse aufeinander, was besonders an der Architektur der Städte zu sehen ist.

Post aus: London

londonstamp

London ist eine vielbesuchte Stadt, trotzdem hat sie es geschafft seine Faszination nicht zu verlieren. Wenn man von den Hauptsehenswürdigkeiten wie Big Ben, Tower Bridge und Buckingham Palace absieht, gibt es noch viele weitere Orte zu erkunden und Dinge zu erforschen. Ein Tag und eine Nacht lassen sich wunderbar mit einem vielseitigen Programm füllen, das für jede*n etwas bietet und ohne Anstellen Londons schönste Seiten zeigt.

Post aus: Brighton

brightonstamp

Brightons Nähe zu London und seine entspannte Atmosphäre machen es zu einem perfekten Ausflugsziel, doch auch für einen längeren Aufenthalt hat es genug zu bieten. Die bunte Stadt am Meer bietet kreative Einkaufsmöglichkeiten, Feste für den Gaumen, Outdoor-Aktivitäten und Kultur en masse.

Post aus: Salzburg

salzburg

Salzburg. Land und Stadt zugleich. Für eine Unmenge Touristen während der Festspielzeit bekannt, außerdem für Schnürlregen und Mozartkugeln. Aber was bietet die kleine Stadt im mittleren Westen Österreichs wirklich?

Post aus: Rom

briefmarkerom

Rom. Die antike Stadt. Die Stadt voller Tempel und Paläste. Voller Sonne und Gefühl von Freiheit. Aber: Wer will schon von Museum zu Museum hetzen? Unsere Redakteurin Stefanie Braunisch hat die Stadt erkundet.

Post aus: Stockholm

stockholm stamp

Stockholm. Der hohe Norden. Schweden und das Meer. Jede Stadt ist anders und doch irgendwie gleich. Stockholm hat aber einen ganz eigenen Flair. Unsere Redakteurin Stefanie Braunisch hat sich die Stadt angesehen.

Post aus: Paris

parisstamp

Abseits von Prunk und Glanz besticht Paris mit urbaner Architektur, spontanen Straßenfesten, den Bienenstöcken im Jardin de Luxembourg, Streetart und, bien sûr, viel fromage.

Post aus: Bozen

bolzano

Der Frühling breitet sich aus, er überzieht die Bäume mit grünen Knospen und entfesselt ein Lächeln auf den Lippen der Menschen. In Bozen allerdings lachen die Bewohner bereits über das ganze Gesicht, denn dort, in der schönen Südtiroler Hauptstadt, herrscht bereits strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen.

Post aus: Innsbruck

innsbruck briefmarke

Tirols Hauptstadt lockt mit wunderschöner Kulisse und allerlei Freizeit und vor allem Sport und Fun - Angeboten. Das etc.-Team ist ja immer gerne unterwegs und schickt virtuelle Postkarten von überall her. Viel zu selten ist man jedoch in dem eigenen Land unterwegs, gerade Österreich bietet da aber eine erstaunliche Vielfalt an Natur und Landschaft. Kommt mit uns auf einen Kurztrip in die vielseitige Stadt.

Post aus: Utrecht

utrecht stamp

Ein liebenswertes Paradies für ausgedehntes Herumschlendern, Kultur, Partys und den besten Pfefferminztee Europas: Utrecht. Die coolere kleine Schwester Amsterdams.

Post aus: Südspanien

18487522-SPAIN-CIRCA-1930-A-stamp-printed-in-Spain-shows-Quinta-de-Goya-in-Seville-Expo-Disparate-Volante-Stock-Photo

Ende Oktober auf Urlaub zu fahren ist schwierig. Irgendwie ist das Wetter überall grau und regnerisch. Auch der Plan, dem Wetter in Spanien zu entkommen, stand zuerst auf dem Spiel. Die Wettervorhersage für Sevilla am Abreisetag: vier Tage Regen und 18 Grad.

Post aus: Barcelona

barcelonastamp

Laut, groß, Massen an Menschen. Aber auch klein, leise und menschenleer. Barcelona kann beides – wenn es denn will.

Post aus: USA

usastamp

Ist es dein feuchter Hipster Traum die Westküste Amerikas zu erkunden? Sehnst du dich nach Portland und der Ursprungsfiliale von Starbucks? Sagst du gerne Sachen wie: Einen Venti Caramel Light Skinny Soy Milk Frappuccino With Whipped Cream bitte? Dann lies nicht weiter. Denn hier findest du nur Tipps, die dir nicht weiterhelfen werden: den National-Park-Roadtrip-Guide zur Westcoast von Amerika, der deine Familie mit Fotos von endlosen Weiten vor Neid erblassen lässt.

Post aus: Nepal

nepal

Wer von Nepal hört, hat unweigerlich flatternde Gebetsfahnen und den Mount Everest im Kopf. Bilder, die zwar stimmen und nicht wegzudenken sind, aber dass dieses Land noch so viel mehr zu bieten hat, erfuhren wir auf unserer zwölftägigen Reise. In Auszügen möchte ich euch davon hier berichten.

Post aus: Indien

stamp indien

Was passiert, wenn man spontan "ja" zu drei Wochen Indien sagt? "Eat, Pray, Love" würden viele Filmgeprägte wohl erwarten, doch es kommt ja immer anders und selten so wie man denkt. Vorweggenommen werden muss, dass Indien ein Land ist, das die Gegensätze wie ein Magnet anzieht.

Post aus: Görlitz

briefarkedeutschland

 Einmal entspannen, einmal Görlitz bitte! Die Stadt entzückt mit ihren wunderschönen, prächtigen Häusern und einem charmanten Kleinstadtfeeling, das sich sehen lassen kann. Das hat in früherer Zeit auch bereits Hollywood erkannt: Unter anderem wurden hier Teile von „In 80 Tagen um die Welt“, „Grand Budapest Hotel“, „Inglourious Basterds“, „Der Vorleser“ oder „Die Bücherdiebin“ gedreht.

Post aus: Gent

gent stamp

Ich musste einfach noch einmal nach Gent. Diesmal aber nicht aus Lust und Laune, sondern aus rein beruflichen Gründen, versteht sich. Als ich erfuhr, dass wichtige Gemälde meiner Master-Arbeit im Museum der Schönen Künste in Gent ausgestellt sind, freute sich das Kind in mir wie verrückt. Obwohl mein Backpacking-Trip durch Belgien nunmehr schon zwei Jahre zurück lag, ließ mich der Gedanke, wieder nach Gent zu kommen, nicht kalt.

Post aus: Lappland

lapland stamp

Dachtest du dir immer schon mal, hey, ich würde echt gerne teuren, kalten Urlaub im Dunklen machen? Mit dem Auto im Konvoi auf einer einspurigen vereisten Fernstraße durch den Schneesturm fahren? Jeden Tag Köttbullar essen und Surströmming probieren? Dann bist du hier genau richtig, denn hier flattert Post aus Lappland auf einem Rentierschlitten ein.

Post aus: Krakau (Winter)

krk

Polen hat einem Klischee zufolge nicht den besten Ruf, tatsächlich ist das Land aber wunderschön. Besonders Krakau. Mit seiner kleinen Altstadt und den durchmischten Baustilen ist die Stadt sogar die polnische Kälte im Winter wert.

Wien. Mehr Kultur.
Mehr Stadt. Mehr etc.

Back to Top