AUF REISEN

Wir sagen: SOMMERPAUSE!

sommerpause2019 2

Die Redaktion vom etc. Magazin verabschiedet sich wieder einmal in den einmonatigen Sommerurlaub. Und nein, es geht nicht nach Ibiza.

Im Schnelldurchlauf

Welch eine großartige erste Jahreshälfte das bisher war! Im Jänner sind wir erstmal wieder aus dem WINTERURLAUB ZURÜCKGEKEHRT und haben uns auf KOMMENDES GEFREUT. Im Februar haben wir beschlossen: Guilty Pleasures GIBT ES NICHT und hatten LUST AM AUFBEGEHREN. Im März waren wir nicht nur EINMAL, sondern gleich ZWEIMAL im Theater, beziehungsweise haben kritische Literatur zu POSITIVEM DENKEN gelesen. Im April waren wir nostalgisch und haben AN MUNDL GEDACHT, waren aber auch in der AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE WIEN zu Besuch. Außerdem haben wir versucht, uns GLÜCKLICH ZU TANZEN. Im Mai haben wir über TEQUILA laut nachgedacht, aber auch GRUSELFILME geguckt. Als angenehme Abwechslung wirkte dann, im Juni, der Besuch im JÜDISCHEN MUSEUM Wien, oder das Wir sind Wien - Festival (fehlt noch). Na, wenn das nicht alles ereignisreich war.

Und nun?

Vier Wochen lang werden wir uns nun zurücklehnen. Manche von uns werden reisen, nach Nah und Fern. Andere etc.-Familienmitglieder werden den heißen Juli in Wien verbringen und sich kühle Oasen im Großstadtdschungel suchen. Statt unsere Gehirnzellen anzustrengen und gedanklich bereits die nächste Rezension in Geiste zu formulieren, wollen wir in den nächsten Wochen das Kunst- und Kulturangebot einfach nur genießen. Ohne den Leitsatz "Einleitung, Hauptteil, Schlussteil. Artikel Ende." Statt in die Tastatur unserer Laptops zu hämmern, werden wir uns die Fingerkuppen massieren. Ganz zärtlich und liebevoll. Wir wollen Sonne und Kraft tanken, denn: am 1. August wird es mit unseren Artikeln hier auf etc-magazin.com weitergehen!

#SommerbeiETC

Wer jedoch nicht genug von uns bekommen kann und wissen will, wie genau so eine Sommerpause beim etc. Magazin aussieht, der oder die sollte unsere Accounts auf FACEBOOK und INSTAGRAM genauer unter die Lupe nehmen!

 

Wien. Mehr Kultur.
Mehr Stadt. Mehr etc.

Back to Top