Gift Guide: Kultur in Wien

giftguide01

Noch knapp über zwei Wochen, um Geschenke für unsere Lieben zu finden. Wir haben eine Liste an Workshops, Führungen und anderen Indoor- & Outdoor-Aktivitäten zusammengestellt, die sich perfekt als originelle Weihnachtsgeschenke eignen. (Da ist sogar für schwer zu beschenkende Mamas und Papas was dabei)!

Weiterlesen...

Vienna Comic Con 2017: etc. goes Popkultur

viecc1

Insgesamt 60 Stargäste, 58 Stunden Programm, über 300 Aussteller und Clubs, unzählige Wettbewerbe und sogar erstmals ein eigenes Craft Bier. Die VIECC Vienna Comic Con (VIECC), die am 18. und 19. November in der Messe Wien stattfand, konnte dank einem ungeheuer ausgiebigen Programm einen neuen Besucherrekord von exakt 24.753 Fans der Popkultur verzeichnen. Ich war mittendrin.

Weiterlesen...

Videospiel-Kultur?

spiele02

Videospiele sind längst nicht mehr ein Nischenprodukt für eine in sich geschlossene Subkultur, sondern haben sowohl die Gefilde der Populärkultur, als auch der Geisteswissenschaften erobert und werden in absehbarer Zeit auch nicht mehr von der Bildfläche heimischer Computer und mit Spielkonsolen verbundener Fernseher verschwinden.

Weiterlesen...

Die Positionen der FPÖ – Eine Kritik

fpo02

Trotz der offensichtlichen Schwierigkeiten und Konsequenzen des politischen Bildes, welches die FPÖ ausdrückt, hat die Partei einen Wahlerfolg gefeiert. Die Widersprüche findet man in den Positionen wieder, sobald man ihre Prämissen weiterdenkt. Eine kurze Gedankensammlung an Problemen, die aus den Formulierungen der FPÖ folgen.

Weiterlesen...

There are no ugly women, only lazy ones

rubinstein04

Die meisten kennen den Namen Helena Rubinstein als ein Synonym für Cremes, Schminke und Schönheitssalons. Wirkliche Gedanken darüber, dass hinter dieser Marke und, daraus folgend, diesem riesigen weltweit agierenden Konzern eine Frau gesteckt haben muss, habe ich mir nie gemacht. Bis ich im Jüdischen Museum am Judenplatz die aktuelle Ausstellung über Madame Rubinstein besucht habe.

Weiterlesen...

U.S. Konsumwahn oder zurückgekehrter Brauch?

chrishalloween02

Leider hat der "Twitterbeef" zwischen dem Innenministerium und der Polizei bezüglich des am 1. Oktober in Kraft getretenen Verhüllungsverbots und dessen Auswirkung auf Halloween schon einiges an Witzen vorweggenommen. Man muss es halt wieder der Politik überlassen, die besten Punchlines für sich zu beanspruchen.

Weiterlesen...

Wien. Mehr Kultur.
Mehr Stadt. Mehr etc.

Back to Top